DIY Fußpeeling

Sind diese Sommertage nicht herrlich? Aber eins sind wir bestimmt alle, Abends zu müde.. Und vor allem die Füße.. Aber ein kleines Fußbad mit einem Fußpeeling verschafft durchaus Linderung!

Es geht super einfach und es ist sehr schnell fertig – perfekt also um den Abend mit einer kleinen Spa-Runde zu beenden.

Benötigt wird: 

  •  Ca. 1-2 EL Totes Meersalz
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 Zweige Lavendel
  • 1-2 TL Olivenöl

Und jetzt die Zubereitung:

  • Zuerst das Meersalz in eine kleine Schüssel legen.
  • Dann die Rosmarinblätter und die Lavendblüten von den Zweigen losmachen .
  • Alles in die Schüssel mit dem Meersalz geben.
  • Nun das Öl auf das Meersalz geben und alles gut vermengen.

Das Fußpeeling eignet sich am besten am Abend, da der Lavendel eine beruhigende Wirkung hat. Zudem fördern Lavendel und Rosmarin die Durchblutung – die Füße sind also belebt und schmerzen nicht mehr so.

Die Füße fühlen sich super weich und gepflegt an – was vor allem an dem Öl liegt. Und die überschüssigen Hautschüppchen werden durch das Meersalz abgelöst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s